DruckenPDF

Das Steirische Sanitätshaus.


Blasenschwäche

Inko1.jpgArzt

Inko-Einlagen liefern, mit deren Hilfe Sie diskret und hygienisch

Wir beraten Sie kostenlos und diskret per Telefon oder e-mail!
Inko1.jpgBlasenschwäche (lat.: Inkontinenz) ist leider noch immer ein Tabu-Thema.

Dabei ist durchschnittlich jede 4. Frau und jeder 10. Mann im Laufe des Erwachsenenlebens mit diesem Problem konfrontiert. Häufig ziehen sich die Betroffenen dann aus Scham vor Entdeckung und wegen der Geruchbelästigung aus dem gesellschaftlichen Leben zurück - oft beginnt damit der Weg in die Einsamkeit bis hin zur Depression.

Was kann dagegen getan werden? Auf jeden Fall sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen und ihn auf dieses Problem ansprechen. Er wird nicht überrascht sein, da er täglich damit zu tun hat. Dann wird er die für Sie richtige Therapie wählen.

Wir können Ihnen Hilfsmittel zur Verfügung stellen, die Ihnen helfen mit der Blasenschwäche diskret und hygienisch umzugehen:

TenaSortiment.jpgInko-Slip-Einlagen von Hartmann oder Tenageruchsbindend saugstark.)

 


Produkte:

Produktanfrage:


Kostenlose Inkontinenzeinlage
Tena Lady
Tena comfort mini
Tena comfort
Tena Slip
Tena Slip Maxi
Tena for men Level 1
Tena for men Level 2
Tena Pants
Molimed Classic
Molicare Inkontinenzhose
Molicare super plus
Molimed for men active
Molimed for men protect
Molicare mobile

Links zum Thema